Catella gründet Niederlassung in den Niederlanden

11 Juli 2017 15:00, München, Deutschland | Property Investment Management

Die schwedische Catella AB hat den niederländischen Immobilien-Dienstleister Panta Rhei Advisory B.V. erworben und wird die Gesellschaft in Catella IM Benelux umbenennen. Mit der Akquisition stärkt Catella seine europäische Marktposition im Property Investment Management und weitet seine europäischen Präsenzen damit von 12 auf 13 Standorte aus.

Catella IM Benelux wird umfangreiche Expertise und die langjährige Erfahrung auf dem niederländischen Immobilienmarkt in die Catella-Gruppe einbringen. Vöas Brouns, Mitgründer des im Jahr 2013 gegründeten Immobiliendienstleisters Panta Rhei Advisory, verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im institutionellen Immobilieninvestment in den Niederlanden und kann darüber hinaus umfassendes Markt-know-how vorweisen.

Catella IM Benelux beschäftigt aktuell 10 Mitarbeiter und konzentriert sich zunächst auf das Management der Benelux-Immobilien der Catella Real Estate AG. Die Catella Real Estate AG verwaltet per 1. Juli 2017 insgesamt 19 europäische Immobilienfonds mit über 230 Immobilien und insgesamt 3,1 Mrd. Euro Immobilienvermögen. Catella IM Benelux wird künftig auch andere Wohn- und Geschäftsportfolien in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg verwalten.

Der Erwerb bedarf noch der Genehmigung der Finanzaufsichtsbehörde CSSF in Luxemburg.