Catella Real Estate verkauft modernen Gebäudekomplex in Hamburg

06 Juni 2017 09:00, München, Deutschland | Property Investment Management

Der Münchner Investmentmanager Catella Real Estate AG hat den 11.100 Quadratmeter großen Gebäudekomplex „Kontor IV“ in der Amsinckstraße 32 in Hamburg für ca. 25 Millionen Euro an ein Sondervermögen der Kristensen Properties GmbH verkauft.

Der moderne Gebäudekomplex besteht aus vier verbundenen Einzelgebäuden und liegt in der westlichen City Süd, in fußläufiger Nähe zum Hauptbahnhof der Hansestadt. Das aus dem Jahr 2003 stammende Ensemble ist nahezu voll vermietet und verfügt darüber hinaus über 184 Tiefgaragenstellplätze. Größter Einzelmieter ist ein weltweit bekannter Hersteller von Navigationssystemen u.a. für die Schifffahrt.

Auf Verkäuferseite waren das Maklerbüro Colliers International Hamburg sowie die Rechtsberater Stock Aders Klein + Partner beratend tätig.

Auf Käuferseite hat die Rechtsberatung das Münchner Büro von CMS Hasche Siegle übernommen.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

Dr. Tim Schomberg
Head of Business Development Institutionals
+49 (0)89 189 16 65 25
tim.schomberg@catella.de