Gehe zu Inhalt Gehe zu Hauptnavigation Gehe zu Sprachauswahl

Wertpapierkonto

Ihr Wertpapierkonto bietet Ihnen einen Überblick über all Ihre Vermögenswerte. Sie können mit Aktien, Fonds und Anleihen handeln.

Das Catella Wertpapierkonto ist ein Produkt, das Ihnen Sichtbarkeit und Kontrolle über Ihre gesamten Vermögenswerte verschafft. Das Konto ist als offene Plattform vorgesehen, damit Sie an einem Ort so viel wie möglich zusammenfassen können. Deshalb können Sie bei Catella alles in einem einzigen Konto vereinen, von Bargeld bis zu unnotierten Anteilen. Sie können mit Aktien, Anlagenfonds, Anleihen usw. handeln und, im wahren Geist von Catella, findet der gesamte Handel direkt über unsere Handelsabteilung statt. Außerdem können Sie Ihre Anlagen einfach über den Internetservice auf unserer Website nachverfolgen. Wenn Sie sich in Ihrem Portfolio anmelden, erhalten Sie eine Übersicht über Ihre Vermögenswerte und können Berichte anfordern, so wie Portfolioberichte und die Dokumentation Ihrer Steuererklärung, wie Ihr K4.

Handel

Wenn Sie bei Catella ein Wertpapierkonto eröffnen, erhalten Sie eine Durchwahl zu unserer Handelsabteilung, über die Sie Ihre Transaktionen tätigen können. Sie erlangen ebenfalls Zugang zu ausländischen Märkten und haben die Möglichkeit, Analysen zu erhalten, die Catella von externen Forschungsinstituten bezieht.

Lagerung

Catellas Wertpapierkonto ist umfassend für Ihre Vermögenswerte vorgesehen. Sie können in einem Catella Wertpapierkonto alles lagern, von unnotierten Aktien bis hin zu Geld. Mit Catella können Sie all Ihre Aktien, Anleihen, Anlagefonds, strukturierten Produkte und Geld in einem einzigen Konto vereinen.

Berichterstattung

Unsere Wertpapierkontokunden profitieren von unserem Internetservice, der Ihnen Zugriff auf alle Informationen zu Ihren Vermögenswerten bietet, so wie Portfolioberichte und Steuererklärungsdokumente. Zusätzlich bieten wir unseren Wertpapierkontokunden an, Ihre Abrechnungen, Kontoauszüge und Portfolioberichte per Post oder per E-Mail zu ihnen nach Hause zu senden.

Steuer

Kapitalertragsteuer

  • Konventionelle Besteuerung
  • Der Vorteil der Kapitalertragsteuer ist der Steuerkredit, da die Steuer erst zu zahlen ist, wenn die Transaktion durchgeführt wird. Das Potenzial für ausgleichende Gewinne und Verluste ist ebenfalls vorteilhaft.
  • Der Nachteil der Kapitalertragsteuer ist der Lock-in-Effekt, der rationalen Entscheidungen über Aufteilung entgegenwirkt. Komplexe Steuerberechnungen für die Steuererklärung.
  • Einzelpersonen bezahlen 30 % (Kapitalertragsteuer) Steuer auf Kapitalerträge
  • GmbHs bezahlen 22 % (Unternehmenssteuer) Steuer auf Kapitalerträge

Kontaktieren Sie uns

Schweden

Magnus Larsson

Account Manager
Durchwahl: +46 31 600 171
Schweden

Matts Nilsson

Account Manager
Durchwahl: +46 40 622 12 13
Schweden

Per Nordström

Head of Client Managers & Sales Stockholm
Durchwahl: +46 8 614 25 32
Luxemburg

Dennis Nygren

Global Head of Wealth Management
Durchwahl: +352 621 30 59 98

This website uses cookies as described in our Cookie Policy. To see what cookies we serve and set your own preferences, please use your web browser's settings. Otherwise, if you agree to our use of cookies, please continue to use our website.