Gehe zu Inhalt Gehe zu Hauptnavigation Gehe zu Sprachauswahl

Catella Bavaria

Immobilien Investitionen in der Metropolregion München - Nürnberg.

Das Sondervermögen Catella BAVARIA ist ein offener Immobilien-Publikumsfonds gemäß deutschem Investmentrecht (Kapitalanlagegesetzbuch) und richtet sich insbesondere an erfahrene Privatanleger sowie professionelle Investoren aus den Bereichen Stiftungen, Vermögensverwaltungen oder ähnliches.

Der Fonds Catella BAVARIA soll als Ergänzungsprodukt mit mehr Flexibilität hinsichtlich der sektoralen und regionalen Allokation die Erfolgsgeschichte des seit 2010 bestehenden Fonds Catella MAX fortschreiben. Ziel ist es, in Immobilien im Freistaat Bayern, welcher sich durch ein hohes Beschäftigungs- und Einkommensniveau auszeichnet, zu investieren. Dort wird der Fokus insbesondere auf Immobilien in den beiden Metropolregionen München und Nürnberg gelegt. Die sektorale Allokation wird mittels Bandbreiten und insbesondere einer variablen Gewichtung der Nutzungsarten Wohnen und Büro (jeweils grds. zwischen 20-40%) den jeweiligen Marktgegebenheiten Rechnung tragen. Die daraus resultierende breite sektorale Diversifikation erlaubt mehr Flexibilität beim Aufbau des Portfolios und sichert ein ausgewogenes Rendite-/Risikoprofil. Weiterhin ist auch der Erwerb bzw. die Durchführung von Projektentwicklungen als Beimischung vorgesehen.

 

 

Fonds im Überblick

     
Mindestanlagesumme   100.000 EUR
WKN / ISIN  

DE000A2AS909 / A2AS90

Clearstream-Fähigkeit   gegeben
Fondsauflage  

15. Dezember 2016

Geschäftsjahr   01. September – 31. August

Historische Entwicklung

Ausschüttungen

AusschüttungsterminAusschüttung je AnteilSteuerfreier Anteil (für Anteilscheine im Privatvermögen)
30. November 2017 0,01 EUR 40,00 %

Portfolio Manager

Deutschland

Thomas Kübler

Portfolio Management Catella Bavaria
Durchwahl: +49 89 189 16 65 0

This website uses cookies as described in our Cookie Policy. To see what cookies we serve and set your own preferences, please use your web browser's settings. Otherwise, if you agree to our use of cookies, please continue to use our website.