Gehe zu Inhalt Gehe zu Hauptnavigation Gehe zu Sprachauswahl
Alle Länder Ausgewählte Länder
Alle Bereiche Ausgewählte Bereiche
Alle Typen Ausgewählte Typen
30 September 2019 | Neuigkeiten

Europäische Logistikmärkte: Hohe Transaktionspreise, hohe Mieten, niedrige Renditen

Der europäische Markt für Logistikimmobilien ist Teil der Hausse an den europäischen Immobilienmärkten. Die Nachfrage steigt, das Neubauangebot kommt kaum hinterher – infolgedessen steigen Transaktionspreise und Mieten, während die Renditen sinken. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die Schwelle von 4,00 % Rendite unterschritten wird. Darum sollten Investoren Potenzialregionen besonders berücksichtigen. Catella Research hat die Europäische Logistiklandschaft mit insgesamt 109 Logistikstandorten in 104 Regionen analysiert.

  • Europa
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
23 September 2019 | Neuigkeiten

Residential Market Tracker Österreich Q3 2019

Wenn wir Sie heute über die österreichischen Immobilienmärkte informieren, so entspricht dies auch einer neuen, veränderten Zeitrechnung. War der Investitionsstandort Österreich in der Vergangenheit eher durch nationale bzw. regionale Investoren geprägt und höchstens Spezialisten vorbehalten, so hat sich dies dramatisch geändert.

  • Europa
  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Property Investment Management
  • Corporate Finance
  • Immobilienfonds
12 September 2019 | Neuigkeiten

Catella: Mieten und Kaufpreise auf den europäischen Wohnungsmärkten steigen, Renditen sinken

Überall in Europa – zeigen die Wohnungsmärkte von Metropolen und regionalen Standorten doch beeindruckende Wachstumsraten – ziehen die Menschen weiter in Städte und Ballungszentren, Mieten und Kaufpreise steigen, die Renditen sinken. Die Analyse der europäischen Wohnungsmärkte lässt sich in dieser kurzen Formel zusammenfassen. Aber trotz dieses, aus Investorensicht "perfect storms", werden auch die Entwicklungen sichtbar, die die Verantwortlichen unter Druck setzen. 

  • Europa
  • Corporate Finance
  • Property Investment Management
  • Market Tracker
4 September 2019 | Neuigkeiten

Catella Studie: Urbane Quartiere und Mixed-Use-Immobilien

Finden Sie das nicht auch interessant: kaum eine Projektentwicklung kommt noch ohne die Typisierung „Quartier“ aus. Oder in der stadträumlichen Ergänzung: „Urbanes Quartier“. Fast scheint es, dass es eine Inflation gibt beim Gebrauch des Begriffes, zumindest gemessen am Referenzjahr 2010, als wir in Deutschland ganze 6 Projekte identifizieren konnten, welche diese Bezeichnung nutzten. Mitte 2019 kommen wir auf stattliche 54 Projekte. Da der Markt diesem Entwicklungstypus offensichtlich in die Hände spielt und sehr dynamisch daherkommt, sollte doch zumindest mit einer Definition schnellstens nachgezogen werden. Denn was ist eigentlich ein „Urbanes Quartier“? Schon beim definitorischen Versuch wird schnell klar, dass er ohne eine weitere Begrifflichkeit nicht weiterkommt: ins Spiel kommen dann die ebenfalls immer stärker anzutreffenden „Mixed-Use“-Gebäude.

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Property Investment Management
  • Corporate Finance
  • Projektmanagement
  • Market Tracker
2 September 2019 | Neuigkeiten

Bürokarte Europa 2019

Catella Research hat erneut den europäischen Büroimmobilienmarkt an 37 Standorten in 18 Ländern analysiert, neu hinzugekommen sind diesmal Italien, Portugal und Irland. 

  • Europa
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
30 Juli 2019 | Neuigkeiten

Büro- und Investmentmarkt Deutschland 1. HJ 2019

Auch wenn Deutschland in dieser Woche quasi gemeinsam Ferien verbringt und es vermeintlich ruhiger erscheint, so wird doch klar, dass die gewerblichen Immobilienmärkte an den 7-Top-Standorten aktuell nur eine geringfügige Beruhigung erleben. 

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
4 Juli 2019 | Neuigkeiten

Investorenumfrage 2019

Erneut haben wir vor einigen Wochen die deutschen Multi-Asset Manager befragt zur ihrem Verhältnis und ihrer Perspektive, wenn es um Real Estate geht. Zumal die Vorzeichen sich geändert haben: Das Immobilienjahr 2019 wird, rückblickend betrachtet, in die Geschichte eingehen als die Epoche, in welcher Value-add-Investmentstrategien strukturell die traditionellen Core-Investmentstile abgelöst haben. Strukturell deswegen, weil es keinerlei Anzeichen gibt, die auf eine signifikante Änderung an der Zinslandschaft hindeuten. Hinzu kommen Änderungen auf makroökonomischer Ebene: Es wird immer offensichtlicher, dass die klassische Objektselektion, unter einem Top-Down-Ansatz auf ausgewählte Märkte angewendet, immer ambitionierter umzusetzen ist. Im aktuellen Transaktionsmarktgeschehen wird deutlich, dass sich die Mehrzahl der Investments primär auf einer Deal-by-Deal-Ebene abspielt.

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Property Investment Management
  • Corporate Finance
  • Immobilienfonds
  • Market Tracker
3 Juni 2019 | Neuigkeiten

Investmentstandorte Deutschland 2019: Wohnen – Mieten und Renditen

Die deutschen Wohnungsmärkte haben nunmehr das Herz des politischen Lebens erreicht. Der Koalitionsvertrag sieht nicht nur vor, dass die Mietspiegel standardisiert bzw. qualifiziert werden, nein, auch die „tatsächlichen Mietverhältnisse“ sollen erfasst werden. Stellt sich gleichwohl die Frage, wie die Märkte in den letzten Jahrzehnten eigentlich funktioniert haben?

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
9 Mai 2019 | Neuigkeiten

Nordische Immobilienmärkte im Investorenfokus

Erneut haben wir uns mit den nordischen Immobilienmärkten beschäftigt. Dass uns dies aufgrund unserer breiten und tiefen Marktabdeckung als Unternehmen mit nordischen Wurzeln weniger schwer fällt, liegt auf der Hand. Auf der anderen Seite stellen wir seit 24 Monaten aber auch eine stärkere Investorennachfrage nach diesem Gesamtraum fest – besonders stark sind die Anfragen erstmaliger internationaler Adressen zu verzeichnen.

  • Europa
  • Dänemark
  • Finnland
  • Norwegen
  • Schweden
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
29 April 2019 | Neuigkeiten

Finnland Residential Market Tracker Q2 2019

Was fällt Ihnen aktuell ein, wenn Sie den Begriff „Wohnimmobilieninvestments” hören? Und was fällt Ihnen weiter ein beim Begriff „Finnland”? Eine exotische Kombination? Mag sein, dass einem hier spontan ein Ferienhaus in Karelien in dem sich langsam einstellenden Sommer in den Sinn kommt. Doch Investoren sehen das traditionell eher nüchterner und rationaler. Eine Assetklasse und ein Markt mit deutlichem Upside-Potential ist das aktuelle Bild, das sie sehen. Vereinigt doch die Kombination exakt zwei Aspekte, welche in den letzten Jahren auf das Radar der Investoren gekommen sind auf der Suche nach attraktiven Investments.

  • Europa
  • Finnland
  • Corporate Finance
  • Property Investment Management
  • Corporate Finance
  • Immobilienfonds
  • Market Tracker
23 April 2019 | Neuigkeiten

Nachhaltige Fondsprodukte – CSR Investments in der Immobilienwirtschaft

In der aktuellen Berichtssaison der großen börsengelisteten Unternehmen in Europa fällt, neben den klassischen Performance Kennziffern, vor allem eines auf: Das Thema Nachhaltigkeit hat sich mittlerweile zu einem harten Anlagekriterium im Portfoliomanagement entwickelt.

  • Europa
  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Property Investment Management
  • Corporate Finance
  • Immobilienfonds
  • Market Tracker
4 April 2019 | Neuigkeiten

Boutique- und Lifestylehotels boomen

„Früher war Reisen irgendwie einfacher“. Dieser Gedanke bzw. Seufzer mag manchem in seiner aktuellen Planung über die Lippen gehen. Zumal mittlerweile die Reise- bzw. Urlaubsplanung nur mittelbar auf die überregionale oder lokale Wahl des Standortes fokussiert ist. „Berge oder Meer“ wird zunehmend auch durch „Stadt“ oder „Event“ und „Reisemittelwahl“ ergänzt. Noch nie gab es eine solche Auswahlmöglichkeit auf der Suche nach Erholung, Bildung und Abenteuer oder am besten alles zusammen. 

  • Europa
  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
11 März 2019 | Neuigkeiten

Food-Courts als Schlüssel zur Repositionierung deutscher Shopping-Center

Die Welle der digitalen Transformation war in den letzten Jahren eines der am häufigsten diskutierten Themen, und das Aufkommen des E-Commerce-Marktes ist eine der direkten Auswirkungen, denen die meisten von uns in ihrem Alltag begegnen. Die praktische Möglichkeit, Waren bis vor die Haustür liefern zu lassen, in einigen Fällen sogar noch am selben Tag, an dem sie bestellt werden, hat sich längst als strukturelle Bedrohung für den Einzelhandel erwiesen. Einkaufszentren sind von diesem Wandel augenscheinlich am stärksten betroffen und stehen unter einem starken Transformationsdruck. Die Schaffung von "Einkaufserlebnissen" und die Ausrichtung auf das Freizeit-Shopping, so scheint es, sind einige der wichtigsten strategischen Optionen für die Neupositionierung. Im Kern steht dabei eine starke Fokussierung auf Food & Beverage in Einkaufszentren, ein „Mehr“ an Gastronomie und Erlebnis, um diesen Transformationsprozess zu stemmen. 

  • Europa
  • Deutschland
  • Großbritannien
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
28 Februar 2019 | Neuigkeiten

Investmentanalyse Bürostandorte Deutschland 2019

Nach diesem überraschenden Frühjahrsanbruch mit zweistelligen Temperaturen wird es Zeit, Ihnen unsere aktuelle Catella Investmentanalyse zu den 76 deutschen Bürostandorten übersenden zu dürfen. Zumal auch hier zweistellige Ergebnisse unsere Analyse bestimmen.  

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
6 Februar 2019 | Neuigkeiten

Catella Research Umfrage: Wohntürme werten Umfeld auf und beleben das Viertel

Wie immer, wenn sich ein neues Marktsegment in Deutschland Bahn bricht, gehen die Meinungen oftmals diametral auseinander. Auch beim Thema „Wohntürme“ scheint das der Fall zu sein. Hier als Entlastung für angespannte Wohnungsmärkte bei einem gleichzeitig geringen Flächenangebot in den deutschen Metropolregionen positioniert, dort als bauliche Manifestation einer fortschreitenden Gentrifizierung stigmatisiert. Fakt ist gleichwohl, dass es ein Immobilientypus ist, der offensichtlich Wohnen und Urbanität miteinander zu verbinden versucht. Und seit seinem ersten Auftreten im Jahr 2014 offensichtlich eine Metamorphose durchmacht. Zunächst ausschließlich im Luxussegment positioniert, findet eine Transformation statt hin zu einer breiteren urbanen Zielgruppe. 

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
4 Februar 2019 | Neuigkeiten

Flexible Workspaces 2019 weiter auf dem Vormarsch

Der Markt für innovative Raumlösungen am Arbeitsplatz bleibt weiterhin dynamisch, der Bedarf an sog. flexiblen Büroflächen, oder um den sich mittlerweile eingebürgerten Begriff „Coworking“ zu gebrauchen, steigt. Es handelt sich hier zweifelsfrei weniger um ein Produkt, als vielmehr um einen industriellen Transformationsprozess. Eine messbare Loslösung von langfristigen Flächenbindungen seitens der Unternehmen, hin zu kurzläufigen Mietstrukturen.

  • Europa
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
31 Januar 2019 | Neuigkeiten

Büro- und Investmentmarkt 2018/2019

Es war einiges los im Schlussquartal 2018 an den deutschen gewerblichen Immobilienmärkten. Nunmehr liegen auch die Jahresendwerte vor und eines zeigt sich sehr deutlich: ein spektakuläres Jahr liegt hinter uns. Doch sehen Sie selbst: 

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker

This website uses cookies as described in our Cookie Policy. To see what cookies we serve and set your own preferences, please use your web browser's settings. Otherwise, if you agree to our use of cookies, please continue to use our website.