Gehe zu Inhalt Gehe zu Hauptnavigation Gehe zu Sprachauswahl
Alle Länder Ausgewählte Länder
Alle Bereiche Ausgewählte Bereiche
Alle Typen Ausgewählte Typen
26 November 2020 | Neuigkeiten

Catella Europäische Wohnungsmarktkarte Q3 2020

Eine Sache freut uns sehr, denn seit Anfang November haben die Anfragen nach unserer europäischen Wohnkarte deutlich zugenommen – explosionsartig wäre wohl übertrieben, aber deutlich überdurchschnittlich trifft es sehr gut. Dafür gibt es wohl zwei Erklärungen: Entweder sind die Wohnungsmärkte ein Stabilitätsanker in dem von COVID-19 erschütterten Immobilienmarktgeschehen. Oder aber: Sie sind dennoch nicht so immun, wie oft behauptet wird. Investoren benötigen hier eine verlässliche Expertise.

  • Europa
  • Market Tracker
19 November 2020 | Neuigkeiten

Catella Market Tracker: Die „Japanisierung“ der europäischen Büroimmobilienmärkte?

Wir sind uns bewusst, dass aktuell mit dem Begriff „Japanisierung“ eher sparsam umgegangen werden sollte, denn damit verbinden die Meisten an den Kapitalmärkten letztlich eine Phase der Stagnation. Unter dem „Japanisierungs“-Szenario wird letztendlich verstanden, dass auch Europa nach dem japanischen Beispiel eine längere Phase von geringer Inflation / Deflation, niedrigen Zinsen und geringem Wirtschaftswachstum erleben dürfte. Grausame Vorstellung kurz vor der Adventszeit! 

  • Europa
  • Market Tracker
10 November 2020 | Neuigkeiten

Market Tracker Residential Österreich 2020

Wenn man seinen Blick gen Österreich richtet, scheint die Immobilienwelt in hohem Maße in Balance zu sein und ermöglicht eine wohltuende Pause von den zahlreichen Krisen-News, die uns gerade weltweit erreichen. Denn hier zeigt sich der Wohnimmobilienmarkt, trotz Rekordeinbruch der Wirtschaft, weitgehend unbeeindruckt von der Pandemie und gibt sich weiterhin als krisenresistent. 

  • Europa
  • Market Tracker
3 November 2020 | Neuigkeiten

Catella Infografik: Immobilienprojekte am Wasser

Auf der Wunschhausliste taucht in schöner Regelmäßigkeit unter den TOP 5 das „Haus am See“ oder „Wohnen mit Wasserblick“ auf. Wie kommt es zu dieser Faszination um das Element H2O? Hat wohl viel mit Psychologie, Traumdeutung und Entspannung zu tun. Doch auch mit Wertstabilität?

15 Oktober 2020 | Neuigkeiten

Catella Nordic Market Tracker 2020

Klar, der Winter kommt – doch um das Investorenherz zu erwärmen, haben wir erneut die nordischen Immobilienmärkte unter die Lupe genommen. Denn die dortigen Immobilienmärkte verkörpern aktuell das, was gefragt ist: Stabilität, Transparenz und Renditechancen. Dass uns die Analyse dabei eher leicht von der Hand geht, verdanken wir unserer breiten und tiefen Marktabdeckung als Unternehmen mit nordischen Wurzeln. 

  • Dänemark
  • Finnland
  • Norwegen
  • Schweden
  • Market Tracker
8 Oktober 2020 | Neuigkeiten

Catella Infografik: Die DNA der deutschen Fußgängerzonen

Man hat ja fast den Eindruck, dass es zwischen Kaufhäusern und Online-Shopping keine weiteren Aspekte mehr gibt beim Thema Einzelhandel. Hier der Niedergang, dort die scheinbar pure Dynamik. Durch Covid-19 nochmals beidseitig verstärkt. Doch man lernt auch im Erstsemester „Immobilienwirtschaft – Marktanalyse“ – das neue Semester hat eben begonnen – einen der wahrscheinlich wichtigsten Sätze der Ökonomie: „Was ist der relevante Markt?“.

  • Deutschland
  • Market Tracker
1 Oktober 2020 | Neuigkeiten

Catella Market Tracker ESG Investment 2020

Sie erinnern sich: Es gab genau zwei Themen, über welche in der Immobilienbranche in der Corona-Epoche der letzten Monate quasi durchgehend berichtet wurde. Zum einen war es die – weiterhin endlose – Debatte um die Auswirkungen des „Remote Working“, besser bekannt als „Homeoffice“ auf die zukünftigen Büroimmobilienmärkte. Zum anderen war es das Thema „ESG“. Nachhaltigkeit, um es umfassender zu postulieren. 

  • Deutschland
  • Market Tracker
3 September 2020 | Neuigkeiten

Catella Market Tracker Logistik Q3 2020: Covid-19 – Wendepunkt für globale Lieferketten?

Gerade wir Analysten wissen es nur zu gut: Zahlen und Daten sind lediglich eine Seite der Medaille, um einen Markt zu erklären. Auch wenn wir des Öfteren in den Strudel der „neuesten Zahlen und der daraus einsetzenden Sofortinterpretation“ gerissen werden: An den maßgeblichen Grundstrukturen, wie ein Markt funktioniert, welche Mechanismen hinter den Kulissen ablaufen, ändert sich gemeinhin wenig. Demzufolge ist der Nachrichtenwert eher nur für den „klugen Kopf dahinter“ wirklich von Interesse.

  • Deutschland
  • Market Tracker
20 August 2020 | Neuigkeiten

Catella Market Tracker Q3 2020: Zwischen Urbanisierung und Suburbanisierung

In den letzten Wochen und Monaten waren die Berichterstattungen und tägliche Wasserstandsmeldungen der Immobilienbranche durch die COVID-19-Pandemie und die damit einhergehenden kurz-, mittel- bis langfristigen Auswirkungen geprägt. Sei es kurzfristig, am Beispiel des Einzelhandels, mittelfristig, wie wir es bei der Logistiknutzung vermuten, oder aber langfristig. Hier reicht schon das Stichwort Homeoffice und jeder weiß, was damit gemeint sein könnte. Soweit die rationalen, aber unbewiesenen Prognosen.

  • Deutschland
  • Market Tracker
12 August 2020 | Neuigkeiten

Catella Logistikkarte Europa 2020

Der europäische Logistikmarkt gilt mittel- bis langfristig aus Perspektive der Kapitalmärkte als Gewinner der Pandemie: Der unaufhaltsam „boomende E-Commerce“, verstärkt durch die Nebeneffekte einer immer stärker zunehmenden flächendeckenden Homeoffice-Ausbreitung auf der Endkunden-Ebene, aber auch infolge der dramatischen Umwälzungen der Warenhausanbieter in Europa lassen diese positive Gemengelage für Investoren sinnhaft erscheinen. Operativ gesellen sich die ersten messbaren Effekte von Produktionsverlagerungen hinzu und damit eine veränderte Dislozierung innerhalb der europäischen Verdichtungsräume. Dies zusammengenommen macht „Logistik“ derzeit zu einem strategischen Must-Have-Investment.

  • Europa
  • Market Tracker
27 Juli 2020 | Neuigkeiten

Catella Europäische Büromarktkarte 2020

Catella Research hat erneut den europäischen Büroimmobilienmarkt an insgesamt 37 Standorten in 18 Ländern analysiert. Das Transaktionsvolumen in Büroimmobilien ist in den von Catella analysierten Ländern, trotz der andauernden Corona-Pandemie, mit insgesamt ca. 39,7 Mrd. € relativ stabil geblieben. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies lediglich einen Rückgang von ca. 9 %. Überproportional stark ist das Transaktionsvolumen in Luxemburg und Belgien mit einem Plus von 119 % bzw. 115 % gestiegen. Die stärksten Rückgänge müssen dagegen Länder wie Portugal (-74 %), Großbritannien (-46 %) und Irland (-41 %) verzeichnen.

  • Europa
  • Market Tracker
8 Juli 2020 | Neuigkeiten

Catella Market Tracker Homeoffice Q3 2020

Erinnern Sie sich noch an die ersten Prognosen Mitte März, was mit der Konjunktur und daraus abgeleitet den Immobilienmärkten in naher Zukunft so alles passieren wird? „Schlimmste Rezession seit 1929“, „massenweise Mietausfälle“, demzufolge ein „Asset Meltdown der Immobilienwerte“, vor allem bei Einzelhandelsobjekten. Mehr Sympathie wurde da Logistikimmobilien entgegengebracht, es lag ja glasklar auf der Hand, wenn nur die virtuellen Läden noch offen sind, dann sollte die Nachfrage nach Logistikdienstleistungen geradezu explodieren. Doch auch Büros kamen nicht gut weg, spätestens Anfang Mai gab es keinen Artikel mehr, der nicht auskam ohne über ein „Adieu Büro“ zu sinnieren. 

  • Deutschland
  • Market Tracker
28 Mai 2020 | Neuigkeiten

Catella Market Tracker Logistik Q2 2020

Fast hat man den Eindruck, das Ende der Globalisierung steht vor der Tür. Zumindest finden sich seit dem Beginn der Pandemie zahlreiche dieser Aussagen – oftmals aus beredetem Munde. Da ist man dann schnell dabei – gerade noch im Schockzustand, dass Lieferketten sich dramatisch verändern können – sich diesen fundamentalen Sichtweisen anzuschließen. 

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Property Investment Management
  • Market Tracker
25 März 2020 | Neuigkeiten

Catella Büromarktkarte Deutschland 2020

Die konjunkturelle Phase, welche vor uns liegt, wird zweifelsfrei volatiler und rezessiver, Analysten werden in den kommenden Wochen die Formationen „V“, „U“ oder „L“ wieder diskutieren, welche dieses ökonomische Umfeld bildlich beschreiben. Auch wir arbeiten gerne mit Bildern und haben deshalb die deutschen Büroimmobilienmärkte in unserer Büromarktkarte 2020 wieder analysiert. 

  • Deutschland
  • Market Tracker
18 März 2020 | Neuigkeiten

Catella Europäische Wohnungsmarktkarte 2020

Die Welt um uns herum ändert sich aktuell dramatisch, doch gleichwohl sollte auch Kontinuität unser weiteres Handeln bestimmen. Ein Bestandteil unseres Informationsanspruchs zu den Märkten für Sie ist, mit Bewährtem fortzufahren. Erneut hat Catella Research den gewerblichen Wohnimmobilienmarkt von 59 Städten in 19 Ländern Europas analysiert.

  • Europa
  • Market Tracker
16 März 2020 | Neuigkeiten

Catella Wohnkarte Deutschland 2020

Viel, vielleicht zu viel, wird gegenwärtig zu den deutschen Wohnimmobilienmärkten geschrieben, dabei aber weniger inhaltlich substanziell publiziert. Mit unserer jährlich erscheinenden Wohnungskarte zu den Mieten & Renditen an 81 Standorten möchten wir hier etwas mehr Substanz  in Form von Zahlen & Werten der aufgeladenen Diskussion zu Mietendeckel & Co. beisteuern.

  • Deutschland
  • Market Tracker
4 März 2020 | Neuigkeiten

Catella Market Tracker Quartiersentwicklungen

Es ist immer schön, wenn man sieht, wie sich an den Immobilienmärkten neue Objekttypologien im Zeitraffer entwickeln und sich innerhalb von wenigen Jahren als eigenständige Assetklasse positionieren. Zumindest mit Blick auf die Wertschätzung, welche Quartiere mittlerweile bei Investoren genießen.

  • Deutschland
  • Market Tracker
19 Februar 2020 | Neuigkeiten

Market Tracker ESG Investment 2020

Keine Frage, das Thema ESG Environmental, Social & Governance ist nicht nur in aller Munde, es ist auf der Agenda der Immobilienwirtschaft angekommen. Gleichwohl ist zwischen einer Bewusstseinsänderung, messbaren Ergebnissen oder gar einer Implementierung in Geschäftsprozesse ein langer Weg, der sich wahrscheinlich eher mäanderartig entwickeln wird. 

  • Deutschland
  • Market Tracker
17 Februar 2020 | Neuigkeiten

Büro- und Investmentmarkt Deutschland 2019/2020

Wieder einmal blicken wir nach hervorragend performenden Immobilienmärkten im vergangenen Jahr auf eine Wirtschaft, die im 1. Quartal 2020 bisher rund läuft, aber auch Zeichen des vorsichtigeren Agierens erkennen lässt. 

  • Deutschland
  • Market Tracker
13 Februar 2020 | Neuigkeiten

Catella Market Tracker Family Offices

Manchmal gibt es mehrfach Gründe, sich aus der Research-Perspektive mit einem Forschungsdefizit am Immobilieninvestmentmarkt zu beschäftigen. In diesem Falle war eine solche Konstellation gegeben durch ein stetig ansteigendes Marktvolumen und eine Portion reduzierter Kommunikationsleistung. Sie ahnen es schon: es geht um sog. Family Offices.

  • Deutschland
  • Market Tracker
30 Januar 2020 | Neuigkeiten

Büroteilmarktkarte Berlin 2020

Die Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER im Jahr 2020 verändert langfristig die Berliner Büromarkt-Geographie.

  • Deutschland
  • Corporate Finance
  • Corporate Finance
  • Market Tracker
22 Januar 2020 | Neuigkeiten

Marktmeinung Catella 2020

Für das Jahr 2020 erwartet Catella trotz insgesamt steigender (politischer) Risiken auf globaler Ebene kein Ende des Booms an den nationalen Immobilienmärkten.