Gehe zu Inhalt Gehe zu Hauptnavigation Gehe zu Sprachauswahl
22 Januar 2020 | Neuigkeiten

Marktmeinung Catella 2020

Für das Jahr 2020 erwartet Catella trotz insgesamt steigender (politischer) Risiken auf globaler Ebene kein Ende des Booms an den nationalen Immobilienmärkten. 

Der gewerbliche Investmentmarkt ist weiterhin durch hohe Liquidität und eine starke Investorennachfrage gekennzeichnet. Aufgrund der sich abschwächenden Konjunktur dürfte der Vermietungsmarkt die Kapitalwert- und Mietpreisentwicklung leicht dämpfen, wenngleich die geringe Verfügbarkeit an Neubauflächen Mieten punktuell steigen lässt. Noch ist kein Ende der Renditekompressionen in Sicht, genauso wenig wie ein Ende der Anleihekäufe. Vor diesem Basisszenario werden in den kommenden Quartalen die Nischensegmente im Bereich Wohnen, der Logistikbereich und der Hotelmarkt besonders gefragt sein. Operativ wird der Megatrend Nachhaltigkeit das Marktgeschehen zunehmend bestimmen: aus der Kür der vergangenen Jahre von einigen wenigen Immobilienunternehmen wird die Pflicht für alle.

Lesen Sie mehr in der Catella Marktmeinung 2020.

This website uses cookies as described in our Cookie Policy. To see what cookies we serve and set your own preferences, please use your web browser's settings. Otherwise, if you agree to our use of cookies, please continue to use our website.